Das BKO beendet die Saison

1. ABO Konzert im November 2019

Der Vorstand des Berner Kammerorchesters (BKO) hat zusammen mit der Geschäftsführung beschlossen, die Saison 2019/2020 vorzeitig zu beenden. Die aktuelle Lage rund um den Corona-Virus zwingt das Orchester, die weiteren Saisonkonzerte abzusagen und den Blick nach vorne zu richten.

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns dazu entschieden, die Saison 2019/20 per sofort zu beenden. Uns ist es wichtig, dass wir unsere Verantwortung ernst nehmen. Unser Publikum besteht zu einem grossen Teil aus den Personengruppen, die angesichts der hohen Virulenz des neuen Coronavirus besonders gefährdet sind. 

Sind Sie im Besitz eines Tickets oder Abos für eines der ausgefallenen Konzerte bis Ende Saison? Das BKO bietet Ihnen die Rückerstattung entweder mit Geldrückzahlung oder in Form eines Wertgutscheines an. Gerne legen wir Ihnen aber alternativ auch folgende Option ans Herz: Unterstützen Sie das Orchester in dieser schwierigen Situation und spenden Sie den Betrag Ihres gekauften Tickets/Abos. 

Im Konzertsaal

Donnerstag, 19. März 2020, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Geniessen Sie unser Konzert vom 24. Januar 2020 noch einmal im Radio!

https://www.srf.ch/sendungen/im-konzertsaal/schicht-um-schicht-und-saite-um-saite

Beide zusammen, Harfe und Streicher, haben in Claude Debussys «Danses» ein klanglich sanftes Stelldichein. «Doux et expressiv» steht auch am Anfang der «Danse sacrée».

Joel von Lerber, Shooting-Star der Harfenzunft, ist der Botschafter dieser wie von einer anderen Welt wirkenden Musik. Der junge Berner hat aber auch andere Seiten. Dass die Harfe nicht ein «Dameninstrument» ist, macht er gerne damit deutlich, dass er beim Spielen seinen wohltrainierten Bizeps präsentiert. Im Internet und auf den Social Media-Kanälen.

Aber sowieso ist dieser Konzertabend vielschichtig. Die musikalische Palette reicht von Debussy bis zu Mahler und Schostakowitsch, und auch eine Uraufführung des Berners Christian Henking ist mit dabei. In der dann tatsächlich musikalische Schichten freigelegt werden, «couche par couche».

SRF / SÉBASTIEN THIBAULT
SRF / SÉBASTIEN THIBAULT

Konzerte